Paprika mal 2

Hähnchen mit doppelt Paprika
Paprika Kichererbsen und Paprika Salsa, fertig in 35 Minuten und 439kcal pro Portion

Ein echt leckeres Abendessen. Macht satt, ist so lecker und macht Urlaubsfeeling.

Was ist euer liebstes Wohlfühlessen?

Ihr braucht für 4 Personen:
2 rote Paprika
1 rote Zwiebel
6 Knoblauchzehen
0,5 Bund Basilikum
1 Dose Eiertomaten
2 Dosen Kichererbsen
4 Hähnchenbrustfilets ohne Haut à 150g
Balsamico Essig

Ab in die Küche und los:

Die Paprika halbieren, entkernen und fein hacken. Die Hälfte davon mit 1El Olivenöl in eine große Pfanne geben.
Bei mittlerer Hitze anschwitzen, gleichzeitig die Zwiebel schälen und fein würfeln.
Drei Viertel davon in die Pfanne geben. Zwei Knoblauchzehen schälen, in feine Scheiben schneiden und zugeben.
Alles 10 Minuten garen, bis es weich ist, dabei regelmäßig umrühren.
Inzwischen für die Salsa die restlichen gehackten Paprika und die restlichen Zwiebelwürfel mit je 0,5 El Essig und Olivenöl mischen.
Einen Großteil der Basilikumblätter abzupfen, fein schneiden und untermischen. Die Salsa abschmecken.

Die Paprikamischung in der Pfanne mit 1 El Essig verrühren. Zusammen mit den Tomaten in den Mixer gießen. Pürieren bis die Sauce seidenglatt ist, dann zurückin die Pfanne geben. Kichererbsen abtropfen lassen dann unterrühren und die Sauce 15 Minuten köcheln lassen.
Die Hähnchenbrust rautenförmig einritzen. Mit 1 El Öl und den restlichen, ungeschälten Knoblauchzehen in eine große Pfanne geben.
Bei mittlerer Hitze 8 Minuten braten, bis das Fleisch goldbraun, saftig und durchgegart ist. Nach der Hälfte der Zeit wenden. Das Fleisch aufschneiden und alles zusammen servieren.

Guten Appetit, habt einen schönen Abend euer Chris 

Es wäre schön wenn ihr mir folgt

0 comments on “Paprika mal 2Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram