Rinderfilet

Rinderfilet im Speckmantel mit Blumenkohlpüree, blanchiertem Rosenkohl und einer Brombeer-Balsamicojus

Was ihr für 2 Personen braucht:

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
300g Rinderfilet

4 Scheiben Bacon⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

250g Blumenkohl

200g Rosenkohl ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

8 Brombeeren⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Brombeer Essig ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Balsamico

50ml Rotwein⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

25g Zucker⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

50ml Milch

1 El Butter

Salz, Pfeffer, Muskat

SO WIRD’S GEMACHT

Setzt einen Topf auf und gebt hier den Zucker hinein und lasst ihn karamellisieren.

Löscht dann mit dem Rotwein ab und gebt den Brombeer-Essig dazu und den Balsamico. Lasst das Ganze nun langsam reduzieren.⠀⠀

⠀⠀
In der Zwischenzeit putzt ihr Rosenkohl und Blumenkohl und kocht den Blumenkohl für 12 Minuten und den Rosenkohl für 8 Minuten in Salzwasser. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Schreckt nach der Kochzeit den Rosenkohl in Eiswasser ab.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Püriert nach der Kochzeit den Blumenkohl unter Zugabe von Butter, Milch und Muskat.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Das Rinderfilet umwickelt ihr mit Bacon und bindet es mit Küchengarn ab. Bratet es dann von beiden 2 Minuten an und gebt es bei 120 Grad zum ruhen für 12 Minuten in den Ofen. Dann ist es zart und rosa.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Den Rosenkohl erwärmt ihr dann mit ein wenig Butter. Schmeckt alles mit Salz und Pfeffer ab, drapiert die halbierten Brombeeren auf dem Filet .

Fertig! Guten Appetit!

Es wäre schön wenn ihr mir folgt

0 comments on “RinderfiletAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram