Lachsrolle

@kochmalwieder

Es gibt ein neues Rezept im Blog. Eine leckere Lachsrolle mit einem leichten Sommersalat

@kochmalwieder

Gestern Abend hatte ich richtig Lust auf einen leichten Sommersalat mit vielen frischen Zutaten. Dazu habe ich mir überlegt könnte ich eine gefüllte Pfannkuchenrolle machen.

Also habe ich mir alle Zutaten geschnappt und das Schnibbeln und Reiben begonnen.

In den Salat kommen Salatgurke  Radieschen, Apfel, verschiedene Karotten, Nüsse und eine leckere Salatsauce.

@kochmalwieder

Die Zutaten werden alle geputzt und dann am besten mit einer Küchenreibe ganz fein gerieben. Für das Dressing habe ich Pflanzenöl, einen guten dunklen Balsamico, Agave Dicksaft und Pfeffer und Salz gemixt.

Auf dem Salat wird ganz zum Schluss noch ein wenig Hüttenkäse angerichtet, der vorher mit Olivenöl durchgerührt wurde. Die Walnüsse kommen am Ende ganz oben auf. Ob man diese röstet, karamellisiert, oder wie ich einfach nur ein wenig zerbröselt ist jedem selbst überlassen.

Die Pfannkuchenrolle ist etwas ganz einfaches, sieht aber gut aus und schmeckt einfach köstlich. Die Pfannkuchen mache ich immer nach Omas Rezept. Mehl, Milch, 3 Eier, etwas Mineralwasser und eine Prise Salz nach Gefühl mischen, dass ein schöner Teig entsteht, darauf achten das er nicht zu flüssig wird und leicht schaumig aussieht. Mengen beachte ich hier nicht, sondern arbeite nach Gefühl. Die Pfannkuchen werden ausgebacken und kurz zum abkühlen zur Seite gestellt.

Wenn die Pfannkuchen abgekühlt sind schneide ich diese immer in eine rechteckige Form. Dann sehen die Rollen gleichmäßig aus.

@kochmalwieder

Für die Füllung nehme ich gerne Frischkäse.

Diesen mische ich auf verschiedene Arten. Bei diesem Rezept habe ich ein wenig Olivenöl, Limettenabrieb, die Kräuterquark Gewürzmischung von Just Spices, Petersilie aus dem Garten und Pfeffer gemischt und dann damit die abgekühlten Pfannkuchen bestrichen  Danach wird der Räucherlachs darauf angerichtet und es kann gerollt werden.

Jetzt kann man den Salat auf Tellern anrichten, mit dem Dressing mischen und die Lachsrolle aufschneiden und dazu reichen.

Guten Appetit!!!

P. S. Die Mengen für das Rezept sind Geschmackssache und frei wählbar.

@kochmalwieder
Es wäre schön wenn ihr mir folgt

0 comments on “LachsrolleAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram