Kürbissuppe deluxe

Ihr braucht:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
1 Kürbis ich nehme meist Hokkaido⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
2 Karotten⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
eine Handvoll Erdnüsse⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Kürbiskernöl⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
eine Limette⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ingwer⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
leckeres Brot⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Salz und Pfeffer⠀⠀⠀⠀⠀⠀
1 Schalotte⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
1 Dose Kokosmilch⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
500 ml Gemüsefond⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
1 Handvoll Kicherersben⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
1. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Putzt den Kürbis und schneidet ihn in kleine Stücke und schält die Karotten und schneidet diese ebenfalls in grobe Stücke.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Schneidet die Schalotte in Ringe.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Reibt die Schale von der Limette und presst den Saft aus.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Schält den Ingwer (am einfachsten mit einem Löffel) und schneidet dünne Scheiben.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
2.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Erhitzt den Fond in einem großen Topf.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Parallel erhitzt ihr in einer Pfanne ein wenig Olivenöl und schwitzt dort die Zwiebel glasig an.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Gebt dann den Kürbis und Karotte in die Pfanne und bratet beides einmal scharf an.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Danach gebt ihr den Inhalt der Pfanne in den Fond und lasst das 20 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze kochen.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Macht die Pfanne sauber und erhitzt ein wenig Öl und frittiert darin die Kichererbsen⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
3.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Nach der Kochzeit gebt ihr je nach Geschmack Ingwer dazu und füllt je nach Geschmack Kokosmilch auf. Püriert die Suppe dann cremig. Danach schmeckt ihr mit Salz, Pfeffer und dem Limettensaft die Suppe ab.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
4.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Richtet die Suppe an und gebt einen Kleks Kokosmilch in die Mitte und drapiert darauf die Erdnüsse und die frittierten Kichererbsen. Gebt den Limettenabrieb dazu und serviert die Suppe mit Brot. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Es wäre schön wenn ihr mir folgt

0 comments on “Kürbissuppe deluxeAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram