Herbstliche Hähnchenbrust

Ihr braucht:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Einen halben Hokkaido ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
400 g Hähnchenbrust ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
6 Drillinge ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Rosmarin ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Thymian ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Paprikapulver⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Salz und Pfeffer ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Schale und Saft von einer Limette ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
200g Schmand ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Olivenöl ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Was ihr tun müsst:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Zerlasst ein wenig Butter in einer Pfanne und gebt ein bisschen Olivenöl dazu. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Heizt den Ofen auf 200 Grad Celsius vor.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Gebt ein paar Zweige Rosmarin und Thymian in die Butter Öl Mischung und bratet das Hähnchen scharf an.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Würfelt sowohl den Kürbis als auch die Kartoffeln. Würzt sie mit Salz,Pfeffer und Paprikapulver und gebt Olivenöl ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
dazu. Hackt die Nadeln vom restlichen Rosmarin und die Blättchen vom Thymian und gebt die Kräuter ebenfalls dazu. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Die Mischung kommt jetzt für 30 Minuten in den Ofen. Nehmt das Hähnchen nach ca. 5 Minuten beidseitigen Anbratens aus der Pfanne. Lasst es ruhen und gebt es danach die letzten 15 Minuten mit in den Ofen.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Jetzt verrührt ihr den Schmand mit dem Limettensbrieb, Limettensaft und Salz und Pfeffer.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Richtet alles zusammen an und habt einen guten Appetit. ⠀⠀

Es wäre schön wenn ihr mir folgt

0 comments on “Herbstliche HähnchenbrustAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram